Fördertechnik

Krantechnik

  • Instandhaltung, Wartung und Reparatur von Krananlagen sämtlicher Fabrikate
  • Lieferung, Montage und Inbetriebnahme von Neuanlagen vieler Fabrikate
  • Ersatzteilservice (zertifizierter Partner von DEMAG Cranes)


  • Umbau und Erweiterungen von Krananlagen
  • Generalüberholung von Winden, Hub- und Zuggeräten gemäß DGUV Vorschrift 54
  • Sachverständigendienstleistungen gemäß DGUV Vorschrift 52
    • Berechnung der theoretischen Nutzungsdauer gemäß DGUV Vorschrift 52
    • Sachverständigenabnahme von Krananlagen nach Neu- oder Umbau bzw. nach Erweiterungen
  • Instandhaltung, Wartung und Neumontage von Toren und Verladeeinrichtungen (autorisierter Servicepartner von ASSA ABLOY Entrance System GmbH)

Anschlagmittel

  • Herstellung von Anschlagmitteln wie Lastketten, Stahlseile und Pressverbindungen nach DIN 3093, Teil 2
  • Zerstörungsfreie Rissprüfung von Anschlagmitteln (Lastketten, Stahlseile)
  • Anfertigung von Lastaufnahmemitteln der verschiedensten Arten nach speziellen Kundenanforderungen

Sonstiges

  • UVV-Prüfungen und Prüfungen nach Berufsgenossenschaftlichen Vorschriften und Regeln
    • Krane
      DGUV Vorschrift 52
    • Winden, Hub- und Zuggeräte
      DGUV Vorschrift 54
    • Kraftbetätigte Fenster, Türen und Tore
      DGUV Information 208-022
    • Hebebühnen
      BGUV Grundsatz 308-002
    • Ladebrücken und fahrbare Rampen
      DGUV Regel 108-006
    • Lagereinrichtungen und -geräte
      DGUV Regel 108-007
    • Lastaufnahmeeinrichtungen im Hebezeugbetrieb
      DGUV 208-016
    • Leitern und Tritte
      DGUV Information 208-016
    • Berechnung der theoretischen Nutzungsdauer
      DGUV Vorschrift 52
    • vom Hersteller ermächtigter Sachverständiger
      DGUV Vorschrift 52
    • Generalüberholung von Winden, Hub- und Zuggeräten
      DGUV Vorschrift 54
    • Elektrische Anlagen und Betriebsmittel
      DGUV Vorschrift 3
  • Prüfung PSA gegen Absturz
    DGUV Grundsatz 312-906
  • Austauschbare Absetz- und Rollbehälter
    DGUV Regel 114-010


 

Schweißtechnik

  • Zertifizierung nach DIN EN 1090-1 und DIN EN 1090-2, EXC2
  • Verfahrensqualifikationen nach DIN EN ISO 15614-1 und DIN EN ISO 15613
  • Fachbetrieb nach § 19 WHG zum Errichten und Instandsetzen von Anlagen zum Lagern, Abfüllen, Behandeln und Verwenden von nichtentzündlichen wassergefährdenden Flüssigkeiten inkl. Einbau von Leckagesicherungen, Überfüllsicherungen und Rohrleitungen.
  • Geprüfte Schweißer nach DIN EN ISO 9606-1/-2 in Verfahren:
    • 135 Metall-Aktivgasschweißen (MAG)
    • 136 Metall-Aktivgasschweißen mit Fülldraht (MAG)
    • 141 Wolfram-Inertgasschweißen (WIG)
    • 111 Lichtbogenhandschweißen (E)
    • 311 Gasschmelzschweißen
    • 21 Widerstandspunktschweißen
  • Geprüfte Bediener nach DIN EN ISO 14732 für das Verfahren 786 Bolzenschweißen mit Spitzenzündung.
  • Modernste Schweißgeräte inkl. Roboterschweißen für höchsten Qualität und Effizienz
  • Anfertigen von Schweißbaugruppen bis zu einem Gesamtgewicht von 3.200 kg (schwerere Konstruktionen auf Anfrage)
  • Reparatur- und Auftragsschweißen unter Verarbeitung verschleiß- und warmfester Stähle sowie Gußeisen, Bau- und Formstählen sowie Nichteisenmetallen
  • Hartlötarbeiten und PVC-Schweißen
  • Brenn- und Plasmaschneiden bis zu einer Materialstärke von 80 mm
    Bearbeitungsbereich bis 1500 x 2.500 mm
  • Zerstörungsfreie Prüfungen in Verfahren VT und PT durch zertifizierten Prüfer der Stufe 2


  • Kleiner Eignungsnachweis DIN 18800, Teil 7; Abs. 6.3 mit Erweiterung zum Schweißen von CrNi Stählen
  • Anfertigen von Schweißkonstruktionen bis zu einem Gesamtgewicht von 3.200 kg (schwerere Konstruktionen auf Anfrage)
  • Reparatur- und Auftragsschweißen unter Verarbeitung verschleiß- und warmfester Stähle sowie Gusseisen, Bau- und Formstählen und Nichteisenmetallen
  • Hartlötarbeiten und PVC-Schweißen
  • Schweißverfahren: Elektrodenhand, MAG und WIG


 

Industrieservice

  • Späneförderanlagen
    • Wartung und Reparatur von Ober- und Unterfluranlagen sowie von Spänebrecher und Spänemühlen
    • Lieferung, Montage und Inbetriebnahme vieler Fabrikate
  • Maschinen Zu- und Abführanlagen
    • Wartung und Reparatur sowie
    • Konzeptionierung, Lieferung, Montage und Inbetriebnahme von Zu- und Abführanlagen aus Stahl (für Heißteilförderung) oder Kunststoff inkl. elektronischer Komponenten (Sensorik, Antriebe, Steuerung)
  • Anfertigen von Maschineneinhausungen und Kapselung von Bestandsanlagen zur Einhaltung von Arbeits.- und Immissionsschutz
  • Montage, Umbau und techn. Abnahme von Regalanlagen
  • Maschinen- und Anlagenumgebungsperipherie Konstruktion, Herstellung und Montage von Podesten, Geländern, Treppen und Anfahrschutzeinrichtungen etc.


 

Zerspanungstechnik

  • Anfertigen von Einzelteilen und Kleinserienteilen für die Spindeltechnologie und Lagertechnik sowie Sonderteile nach Zeichnung inkl. Wärmebehandlung (Nitrieren/Härten)
  • Beschichten (Galvanisieren/Brünieren/Chromen)
  • Durchführung von Fräsarbeiten an Schweißkonstruktionen
  • Reparatur von beschädigten bzw. verschlissenen Durchmessern an Wellen und Gehäusen
  • Bearbeitung von Werkzeug-, Nitrier- und Edelstählen sowie NE-Metallen
  • Bearbeitungsbereiche:
    • Drehen (Ø 250)
    • Fräsen (X550 / Y350 / Z 420) auf 3.- und 5.-Achsmaschinen neuester Technologie
    • Schleifen (Außen- und Innen)


 

Anlagenbau / Automatisierung / Robotik

  • Konstruktion und Fertigung von Anlagen nach Kundenspezifikation
  • Entwicklung, Ausarbeitung Herstellung Lieferung und Inbetriebnahme von Automatisierungskomplettlösungen - mechanisch, als auch elektronisch
  • Lieferung von Handlingssystemen (Robotik) inkl. Greiferauslegung und Programmierung


Anlagenbau, Automatisierung, Robotik


 

Blechtechnik

  • Herstellung von kompletten Blech- Schweißkonstruktionen sowie von Laser-, Plasmaschneid- und Abkantteilen nach Ihren Vorgaben als Einzelteile, bis zur Großserie
  • TruLaser 5030 Viper - Laserschneiden in 2D - Schneiden von niedriglegiertem und hochlegiertem Stahl sowie NE Metalle wie Kupfer, Messing und Bronce
  • TruLaser Cell 7040 - Laserschneiden in 3D (5 Achs Maschine) mit zusätzlicher 6. und 7. Achse im Bearbeitungsraum – Rohrbearbeitung bis 3m Länge
  • Autogen- und Plasmaschneiden bis zu einer Materialstärke von ca. 100 mm
  • TruBend 5170 Kanten von Stahl- und Aluminiumblechen bis 10 mm Stärke, Bearbeitungslänge bis 3.000 mm


 

Technisches Facilitymanagement

  • Wartung- und Instandhaltung von Fenstern, nichtkraftbetätigten Toren und Türen, Schlössern und Feststelleinrichtungen
  • Prüfung und Wartung von Brandschutztüren nach den sicherheitstechnischen Vorschriften
  • Sachkundige für Brandschutztüren und Brandschutztore nach DIN 14677 und DIN 14637